• Golf Club Tutzing Clubhaus

Shootout Bunker Boys

3.500 Euro für unsere Golfjugend und ein Heimsieg

Am 22. Oktober veranstaltete der Golfclub Tutzing gemeinsam mit dem Bavarian Bunker Boys e.V. ein ganz besonderes Event: „The Shootout“. Gespielt wurde im 2er-Texas Scramble-Modus und trotz schlechter Wettervorhersagen war das Interesse groß.  Am Ende fanden sich 24 Golfverrückte am Sonntagvormittag am ersten Tee ein, um im Zehn-Minuten-Takt auf Birdie-Jagd zu gehen.

Bei viel Wind und recht feuchten Bodenverhältnissen kämpften sich die 2er-Teams über die 18 Bahnen und spielten lediglich gegen den Platz. Es gab keine Nettowertung. Nach 18 Löchern zählte ausschließlich das Bruttoergebnis. Die Lokalmatadore Stephan Fuchs und Fuchs Florian nutzten ihren Heimvorteil und sicherten sich mit einem Endergebnis von zwei Schlägen unter Par (!) den spektakulären Wanderpokal für die nächsten Monate. Auf Platz zwei landete das Team Josef Kagleder und Stefan Piekar (-1).

Im Rahmen der Siegerehrung überreichten die Bavarian Bunker Boys dem Präsidenten Dietrich Hein einen Gutschein im Wert von 3.500 Euro für ein Trainingslager im Golfresort Bad Griesbach für die Golfjugend Tutzing und einem Club-Pro. Den Preis erspielte die Freisinger Golfcrew beim größten Amateurturniers Europas „144 – Eine Frage der Ehre“. Eine Wiederauflage des Erfolgsformats „The Shootout“ ist bereits in Planung.

 

Gutscheinübergabe

Gutscheinübergabe

Sieger Shootout

Sieger Shootout

 

ANRUFEN!